Autor: admin

So filtern Sie Mikrofonhintergrundrauschen in Windows 10

Haben Sie Probleme mit Mikrofon-Hintergrundrauschen in Windows 10? Ein harter Summton oder ein Sausen aus dem Mikrofon kann Ihre Arbeit beeinträchtigen. Die Belästigung erfordert unter Windows 10 Änderungen in den Soundeinstellungen. Glücklicherweise gibt es sehr einfache Möglichkeiten, Ihr unnötiges und kontinuierliches Mikrofonrauschen zu unterdrücken. Wir wollen Ihnen also erklären wie Sie das Mikrofon Rauschen entfernen, Win10 bietet hier einige Möglichkeiten.

Das Mikrofon dient als hochwertiges Gerät beim Hören von Musik oder beim Anschauen eines intensiven Thrillers und bei der Aufnahme. Aber wenn Sie eine Videokonferenz ansehen oder haben, kann der Hintergrund-Schrei Sie dazu bringen, einige wichtige Punkte zu überspringen. Hier sehen Sie also, wie Sie Mikrofonhintergrundrauschen in Windows 10 einfach filtern können.   Wir haben viele suggestive Artikel zu einem ähnlichen Thema und Sie können eine Suche nach diesem Thema durchführen.

Die wichtigsten Schritte, die wir unternehmen müssen, um solche Hintergrundgeräusche zu vermeiden, werden im Folgenden erläutert:

Filtern von Mikrofon-Hintergrundrauschen in Windows 10

So filtern Sie Mikrofonhintergrundrauschen in Windows 10. Vergewissern Sie sich jedoch vorab, dass das Gerät korrekt an Ihr System angeschlossen ist. Oftmals erzeugt ein beschädigtes Mikrofon auch ein summendes Geräusch.

Microsoft-Erweiterungen aktivieren

Hintergrundgeräusche im Mikrofon nehmen zu, da unter Windows 10 möglicherweise niedrige oder negative Signal-Rausch-Abstände auftreten. Aber das Betriebssystem bietet eine nützliche Einstellung, um das lästige Soundproblem zu lösen, und alles, was Sie benötigen, ist eine Aktivierung.

Schritt 1: Führen Sie einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste aus und wählen Sie Sounds aus den Optionen.

Schritt 2: Wechseln Sie zur Registerkarte Aufnahme, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mikrofon und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 3: In dem neuen Fenster, das erscheint, finden Sie zwei Optionen – „Adaptive Rauschunterdrückung“ und „Akustische Echounterdrückung“. Aktivieren Sie beide Kontrollkästchen und klicken Sie dann auf Übernehmen und dann auf OK.

Stellen Sie die richtigen Mikrofonpegel ein.

Sie müssen den entsprechenden Mikrofonpegel einstellen, um zu vermeiden, dass summende Geräusche aus dem Mikrofon kommen.

Klicken Sie im Fenster Same auf die Registerkarte Levels. Gehen Sie zum ersten Abschnitt, Mikrofon, und stellen Sie die Lautstärkeleiste auf 100. Stellen Sie nun den Microsoft Boost-Balken auf 10,0 dB.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und anschließend auf OK.

Deaktivieren der Optionen für den Exklusivmodus

Navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert und suchen Sie den Abschnitt Exklusivmodus.

Deaktivieren Sie sowohl die Auswahlknöpfe von „Anwendungen erlauben, die alleinige Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen“ als auch
„Geben Sie Anwendungen im Exklusivmodus Priorität“.

Wählen Sie schließlich Übernehmen und OK.

Einstellung der Registerkarte Kommunikation ändern

Das Windows 10-Audiosystem passt die Lautstärke mehrerer Sounds an, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Aber ein Fehler in den Einstellungen ist möglich, also nehmen Sie die folgenden Änderungen vor –

Klicken Sie im Sound-Fenster auf Communications, die letzte Registerkarte.

Wählen Sie die Option Nichts tun und klicken Sie auf Übernehmen nach dann OK.

Sie können die Anleitung hier für ein detailliertes Lernen sehen – How To Customize Communication Tab In Sound On Windows 10.

Mikrofon-Treiber aktualisieren

Um Mikrofonhintergrundrauschen in Windows 10 zu filtern, stellen Sie sicher, dass der Treiber auf dem neuesten Stand ist. Sie können die Treibersoftware mit den folgenden Anweisungen aktualisieren –

Drücken Sie Win+S, geben Sie devmgmt.msc und dann Enter ein.

Klicken Sie dazu in den Menüs auf „Ansicht“ und wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option „Ausgeblendete Geräte anzeigen“.

Suchen Sie die Audioeingänge und -ausgänge in der Liste und klicken Sie auf den Pfeil. Nach der Erweiterung klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mikrofon und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Wenn anschließend der Assistent Treiber für Mikrofon aktualisieren erscheint, wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“.

Dennoch erhalten Sie Mikrofon-Hintergrundrauschen, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das gleiche Gerät und wählen Sie Gerät deinstallieren.

Wählen Sie im Warnfenster die Option Deinstallation.

Starten Sie das System neu.

Audio-Problembehandlung ausführen

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen (Win + I) und wählen Sie Update & Security.

Klicken Sie im linken Bereich auf Fehlerbehebung und springen Sie zur Seite, um nach rechts zu gelangen. Klicken Sie auf Sprache und wählen Sie Ausführen der Fehlerbehebung, nachdem sie erweitert wurde.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die angezeigten Optionen gemäß den Anforderungen aus.

Nachdem die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob Sie in Windows 10 die Möglichkeit haben, Mikrofonhintergrundrauschen zu filtern.

In bestimmten Fällen, wenn Ihr Mikrofon über eine Bluetooth-Funktion verfügt, finden Sie möglicherweise Hintergrundgeräusche. In diesem Fall,

Klicken Sie auf das Symbol Aktionszentrum in der rechten Ecke der Taskleiste und wählen Sie Alle Einstellungen.

Wählen Sie Geräte.

Standardmäßig wird die nächste Seite mit Bluetooth und anderen Geräten geöffnet. Navigieren Sie nach rechts und überprüfen Sie, ob die Einstellung eingeschaltet ist und

Sie können koppeln und unkoppeln und schließlich koppeln, indem Sie ein Bluetooth-Gerät hinzufügen verwenden, um sicherzustellen, dass die Verbindung genau hier ist.

Vermeiden Sie Anwendungen von Drittanbietern, um das Mikrofon zu spielen.

Anwendungen von Drittanbietern können auch Hintergrundgeräusche beim Abspielen oder Testen verursachen. Windows 10 ist so ziemlich effektiv, dass Sie ein Mikrofon ohne Unterbrechung oder Ärger benutzen können. Die Software ist möglicherweise nicht mit der täglichen Entwicklung und Veränderung der Windows-Umgebung kompatibel. Deinstallieren Sie daher die Software und konfigurieren Sie Ihr Gerät ordnungsgemäß wie beschrieben.

Überprüfen Sie, ob der Port gut funktioniert.

So fügen Sie Fotofilter zu iPhone Fotos hinzu

Das iPhone ist die am weitesten verbreitete Kamera der Welt, was bedeutet, dass Dutzende von Millionen Menschen jeden Tag Dutzende von Millionen von Fotos mit ihren iPhones aufnehmen. Wie gut diese Fotos aussehen, hängt natürlich von den Fähigkeiten der Fotografen ab, aber die in die mit dem iPhone gelieferte Foto-App integrierten Fotofilter können dazu beitragen, das Aussehen jedes Fotos zu verbessern.

Diese integrierten Filter sind vordefinierte Stile, die Sie auf Ihre Fotos anwenden können, damit sie aussehen, als wären sie auf Schwarzweißfilm, mit einer Polaroid-Sofortkamera oder einer Vielzahl anderer cooler Effekt Programm aufgenommen worden.

Diese Fotofilter wurden den iOS-Fotos und Kameraanwendungen in iOS 7 hinzugefügt, so dass jedes iPhone, iPad oder iPod touch, das diese Version des iOS oder höher verwendet, sie enthält. Du musst nur wissen, wie man sie findet und benutzt. Zusätzlich zu diesen Filtern gibt es im App Store auch Dutzende von großartigen Foto-Apps, die eigene Filter und noch mehr Funktionalität bieten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die integrierten Filter verwenden und wie Sie Ihr Repertoire erweitern können, indem Sie mehr erhalten.

So verwenden Sie die in die iPhone Kamera App integrierten Fotofilter

Die auf iOS-Geräten vorinstallierten Filter sind etwas einfach und werden daher erfahrene Fotografen wahrscheinlich nicht zufrieden stellen. Aber wenn Sie nur Ihren Zeh in das Hinzufügen von Effekten zu Ihren Fotos eintauchen, sind sie ein großartiger Ausgangspunkt. Wenn Sie ein neues Foto mit einem dieser Filter aufnehmen möchten, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

01
Tippen Sie auf die Kamera-App, um sie zu öffnen.

02
Tippen Sie auf das Symbol mit den drei ineinandergreifenden Kreisen in der oberen Ecke, um die verfügbaren Fotofilter anzuzeigen.

03
Neben der Kamerataste erscheint ein Balken, der mit jedem Filter eine Vorschau des Fotos anzeigt. Wischen Sie Seite an Seite, um durch die Filter zu blättern.

04
Wenn Sie den gewünschten Filter ausgewählt haben, nehmen Sie das Foto auf und es wird mit dem angewandten Filter gespeichert, den Sie in der iOS Photos App ansehen können.

Auslöser in der iOS-Kamera-App mit Vivid Warm Filter angewendet

So wenden Sie Filter auf alte Fotos an

Ein neues Foto mit einem angewandten Filter aufzunehmen ist gut, aber was ist mit bestehenden Fotos, die Sie ohne Filter aufgenommen haben? Hier ist die Vorgehensweise (diese Anleitung gilt für iOS 10 und höher):

01
Tippen Sie auf die Foto-App, um sie zu öffnen.

02
Blättern Sie durch die Foto-App, um das Foto zu finden, das Sie verwenden möchten. Möglicherweise finden Sie dies in Ihrer Kamerarolle, in Fotos oder Erinnerungen oder in anderen Alben.

03
Tippen Sie auf das gewünschte Foto, so dass es das einzige Foto auf dem Bildschirm ist.

04
Tippen Sie auf Bearbeiten.

05
Tippen Sie am unteren Rand des Bildschirms auf das mittlere Symbol, das drei ineinandergreifende Kreise anzeigt. Dies ist das Menü Filter.

06
Unterhalb des Fotos erscheint ein Satz von Filtern, die eine Vorschau des Fotos mit dem darauf angewandten Filter anzeigen. Wischen Sie Seite an Seite, um durch die Filter zu blättern.

07
Tippen Sie auf einen Filter, um ihn auf das Foto anzuwenden.

08
Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, streichen Sie durch das Menü und tippen Sie auf einen anderen Filter.

09
Wenn Sie Ihre Meinung über die Verwendung eines Filters geändert haben und das Foto nicht ändern möchten, tippen Sie in der linken unteren Ecke auf Abbrechen und dann auf Änderungen verwerfen.

10
Wenn Ihnen gefällt, wie das Foto mit dem angewandten Filter aussieht und Sie es speichern möchten, tippen Sie auf Fertig.

Drei iOS-Bildschirme mit Edit-Taste, Filters-Taste und Done-Taste

So entfernen Sie einen Filter von einem iPhone Foto

Wenn Sie einen Filter auf ein Foto anwenden und auf Fertig tippen, wird das Originalfoto geändert, um den neuen Filter aufzunehmen. Die ursprüngliche, unveränderte Datei ist in Ihrer Kamerarolle nicht mehr sichtbar. Sie können jedoch einen Filter zurücknehmen. Das liegt daran, dass die Filter mit Hilfe der „zerstörungsfreien Bearbeitung“ angewendet werden. Das bedeutet, dass das Originalfoto immer verfügbar ist und der Filter wie eine Schicht über dem Original liegt. Entfernen Sie einfach diese Ebene, um das Original freizulegen. Hier ist die Vorgehensweise:

01
Suchen Sie das Foto, von dem Sie einen Filter entfernen möchten, und tippen Sie darauf.

02
Tippen Sie auf Bearbeiten.

03
Tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Umkehren. (Alternativ können Sie auch einen anderen Filter auswählen, indem Sie auf das Filtersymbol in der Mitte tippen.)

04
Tippen Sie im Popup-Menü auf Auf Original zurücksetzen.
Drei iOS-Kamera-Anwendungsbildschirme mit den Schaltflächen Bearbeiten, Zurücksetzen und Zurücksetzen auf Original.

05
Der Filter wird aus dem Foto entfernt und das Original erscheint wieder.

So verwenden Sie Fotofilter aus Anwendungen von Drittanbietern

Die im iOS integrierten Fotofilter sind zwar schön, aber sie sind auch ziemlich begrenzt – besonders in einer Welt, in der Anwendungen wie Instagram den Benutzern Hunderte von Filtern zur Verfügung stellen, um ihre Fotos ansprechender zu gestalten. Glücklicherweise können Sie, wenn Sie iOS 8 oder höher verwenden, der Photos App zusätzliche Filter hinzufügen.

Um dies zu tun, müssen Sie eine Foto-App von Drittanbietern aus dem App Store auf Ihrem Handy installieren, die Filter enthält und App-Erweiterungen unterstützt, eine Funktion von iOS 8 und höher, mit der Apps ihre Funktionen mit anderen Apps teilen können. Nicht alle Foto-Apps unterstützen App-Erweiterungen, daher müssen Sie überprüfen, ob die Apps, die Sie haben, diese Funktion bieten. Wenn dies der Fall ist, können Sie Filter aus diesen Anwendungen zur integrierten Fotoanwendung hinzufügen, indem Sie diesen Schritten folgen:

01
Tippen Sie auf die Foto-App.

02
Tippen Sie auf das Foto, dem Sie den Filter hinzufügen möchten, so dass es das einzige Foto auf dem Bildschirm ist.

03
Tippen Sie auf Bearbeiten.

04
Wenn Sie eine App auf Ihrem Handy installiert haben, die App-Erweiterungen anbietet, sehen Sie neben der Schaltfläche Fertig rechts einen Kreis mit drei Punkten. Tippen Sie darauf.

05
Tippen Sie in dem sich öffnenden Menü auf Mehr.

06
Im Bildschirm Mehr sehen Sie alle Anwendungen von Drittanbietern, die Fotoverlängerungen anbieten. Bewegen Sie den Schieberegler auf Ein/Grün für jede App, deren Erweiterungen Sie aktivieren möchten.

07
Tippen Sie auf Fertig.

08
Im Popup-Menü, das erscheint, wenn Sie auf den Kreis mit dem Drei-Punkte-Symbol tippen, sehen Sie nun Optionen für die Anwendungen, die Sie gerade aktiviert haben. Tippen Sie auf die App, deren Funktionen Sie zum Bearbeiten des Fotos verwenden möchten.

Drei iOS-Bildschirme, auf denen PS Express auf EIN, PS Express auf Weitere Fotooptionen und PS Express-Bearbeitungsseite umgeschaltet ist.

An dieser Stelle können Sie das Foto mit den Funktionen der von Ihnen ausgewählten App bearbeiten (welche Funktionen es genau gibt, hängt von der von Ihnen gewählten App ab). Bearbeiten und speichern Sie das Foto wie gewohnt.

 Andere Apps mit Fotofiltern

Wenn du zusätzliche Fotofilter für dein iPhone haben möchtest (ganz zu schweigen von all den anderen Funktionen, die dir diese Apps bieten können), schau dir diese Foto-Apps im App Store an:

Afterlight 2: Afterlight 2 ist eine vollwertige Bildbearbeitungs- und Effekt-Suite für Ihr iPhone. Es bietet mehr als ein Dutzend Werkzeuge, um das Aussehen Ihrer Fotos zu optimieren und anzupassen, über 100 Filter und Texturen, um Effekte auf Fotos, Rahmen und Beschneidungswerkzeuge anzuwenden, und eine Erweiterung, mit der Sie alle diese Werkzeuge in der Foto-App verwenden können. 2,99 $ Kauf bei iTunes
Kamera+: Camera+ ist eine der führenden Foto-Apps von Drittanbietern und verfügt über eine Vielzahl von Funktionen. Mit ihm können Sie Fotos aus der App heraus aufnehmen, die Kontrolle über Fokus und Belichtung und Digitalzoom, Tonnen von Effekten und Bearbeitungswerkzeugen, Sharing und vieles mehr erhalten.$2.99, mit In-App-Käufen Kauf bei iTunes
Halbton 2: Magst du Comics? Du möchtest deine eigene machen, weißt aber nicht, wie man zeichnet? Halbton 2 ist die Lösung. Diese App nimmt Ihre Fotos auf, wendet Effekte und Filter auf sie an, so dass sie wie Comic-Kunst aussehen, und lässt Sie sie dann zu Multi-Panel-Seiten zusammenstellen. Sie können sogar Soundeffekte und Wortballons und Bildunterschriften hinzufügen. 2,99 $, mit In-App-Käufen Kauf bei iTunes

Klein: Litely ist eine weitere App, die vollgepackt ist mit Filtern, visuellen Anpassungen und mehreren Rückgängig-Ebenen, und wurde entwickelt, um es einfach zu machen, subtile Änderungen anzuwenden, die Fotos dramatisch verbessern. Eine Vorher-Nachher-Ansicht auf dem gleichen Bildschirm macht es leicht, die Auswirkungen Ihrer Änderungen zu verstehen, während die Erweiterung die Funktionen der App in die iOS Photos App integriert. Kostenlos, mit In-App-Käufen Download bei iTunes
Schnell: Im Gegensatz zu anderen Anwendungen auf dieser Liste, die sich darauf konzentrieren, das Aussehen von Fotos anzupassen, konzentriert sich Schnell darauf, Text zu Fotos hinzuzufügen, um ein einzigartiges Endprodukt zu erstellen. Mit einer Auswahl an Schriften, Textstilen, Farben und Effekten macht es Quick einfach, Ihren Bildern eine zusätzliche Nachricht hinzuzufügen. Kostenlos, mit In-App-Käufen Download bei iTunes

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!