Es ist allgemein bekannt, dass Microsoft seine beliebte Sicherheitssoftware Microsoft Security Essentials (MSE) als Windows Defender in Windows 8 eingeführt hat. Der Defender in Windows 8 ist ziemlich gut und bietet Schutz vor Viren und Malware in Echtzeit.

Obwohl man Sicherheitssoftware von Drittanbietern wie Kaspersky, Bit Defender oder Avast Antivirus problemlos in Windows 8 installieren kann, kann man Microsoft Security Essentials nicht installieren. Wenn Sie eine Sicherheitssoftware eines Drittanbieters installieren, zieht sich Windows Defender still und leise zurück, aber wenn Sie versuchen, Microsoft Security Essentials zu installieren, erhalten Sie einen Fehler.

Microsoft Security Essentials in Windows 8 installieren

Wenn Sie das MSE-Setup in Windows 8 ausführen, erhalten Sie die Meldung „Sie brauchen Microsoft Security Essentials nicht zu installieren. Ihre Windows-Version enthält eine aktualisierte Version von Windows Defender, die dasselbe Schutzniveau wie Microsoft Security Essentials bietet, zusammen mit anderen wichtigen Verbesserungen“.

Benutzer, die den Windows Defender in Windows 8 mit den für Windows 7 verfügbaren Microsoft Security Essentials vergleichen, müssen wissen, dass nicht alle Funktionen von MSE im Defender verfügbar sind. Wenn MSE ausgeführt wird, können wir beispielsweise mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken und auf Mit Microsoft Security Essentials scannen klicken, um die Datei bzw. den Ordner auf Viren und Malware zu überprüfen. Mit dem Windows Defender in Windows 8 ist dies jedoch nicht möglich, und wir sind der Meinung, dass das Netzwerkinspektionssystem im Defender fehlt.

Windows 8-Benutzer, die Microsoft Security Essentials lieben, können den unten angegebenen Workaround befolgen, um es in Windows 8 zu installieren.

Befolgen Sie diese Schritte

Schritt 1: Laden Sie Microsoft Security Essentials v4.0.1512 Beta auf Ihren Windows 8 PC herunter (stellen Sie sicher, dass Sie v4.0.1512 herunterladen). Beachten Sie, dass v4.0.1512 nicht die neueste Version ist, sondern die einzige Version, die unter Windows 8 installiert werden kann. Aus diesem Grund können Sie diese Version nicht von der Microsoft-Website herunterladen. Suchen Sie bei Google nach dieser Version, um das Installationsprogramm zu finden.

Bitte beachten Sie, dass Microsoft Security Essentials v4.0.1512 (4.0.1111.0) alle Funktionen der neuesten Version enthält und mit der neuesten Antivirendefinition aktualisiert werden kann (siehe Bilder).

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm und dann auf Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie dann Windows 7 aus der Dropdown-Liste. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Übernehmen.

Schritt 3: Starten Sie nun das Installationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Sie sind fertig! Viel Erfolg!